Im Bann der Jägerin: Der Bund der Schattengänger 12 - Roman

Im Bann der J gerin Der Bund der Schatteng nger Roman Sie sind die Schatteng nger eine Gruppe herausragender K mpferinnen und K mpfer deren F higkeiten von dem genialen Wissenschaftler Dr Peter Whitney verst rkt wurden Eine von ihnen ist die bet rend s

  • Title: Im Bann der Jägerin: Der Bund der Schattengänger 12 - Roman
  • Author: Christine Feehan
  • ISBN: 3453318099
  • Page: 189
  • Format:
  • Sie sind die Schatteng nger, eine Gruppe herausragender K mpferinnen und K mpfer, deren F higkeiten von dem genialen Wissenschaftler Dr Peter Whitney verst rkt wurden Eine von ihnen ist die bet rend sch ne Cayenne, deren Kuss giftig ist und die deshalb von ihren eigenen Leuten verfolgt wird In den Bayous von Louisiana hoffte sie, endlich in Sicherheit zu sein, doch sie hat nicht mit Schatteng nger Trap Dawkins gerechnet weder damit, dass es Trap gelingen w rde, sie aufzusp ren, noch mit der fatalen Anziehungskraft, die er auf sie aus bt.

    • Best Read [Christine Feehan] ☆ Im Bann der Jägerin: Der Bund der Schattengänger 12 - Roman || [Classics Book] PDF ☆
      189 Christine Feehan
    • thumbnail Title: Best Read [Christine Feehan] ☆ Im Bann der Jägerin: Der Bund der Schattengänger 12 - Roman || [Classics Book] PDF ☆
      Posted by:Christine Feehan
      Published :2019-08-21T19:22:43+00:00

    About " Christine Feehan "

  • Christine Feehan

    Christine Feehan Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Im Bann der Jägerin: Der Bund der Schattengänger 12 - Roman book, this is one of the most wanted Christine Feehan author readers around the world.

  • 737 Comments

  • Es gab doch einige Feehanbücher, die mir in letzter Zeit einfach nicht mehr gefielen. Schade. Doch ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben. Die Geschichte der Spinnenfrau ist richtig neu und liebevoll umgesetzt. Sie hat einige Eigenschaften der Spinne, kann sich super verteidigen und ist total unschuldig. Immer nur in einer Zelle aufgewachsen und lieblos behandelt , schon zum Sterben abgeschoben, trifft sie ihren Seelenpartner. Der allerdings hat schon ein paar 'merkwürdige'Eigenschaften, d [...]


  • Ich kann behaupten so ziemlich jedes Buch das mir von ihr unter die Augen gekommen ist auch gelesen zu haben. Sie hat einen malerischen Schreibstil, der mich sehr anspricht. Jedoch ist mir , obwohl ich eine Vorliebe dafür habe, dieses Buch zu versext und endet mir viel zu lieblos und abrupt. Es wird sehr auf einen Höhepunkt hingearbeitet, der am Ende nicht mal ein ganzes Kapitel - eher ein paar Seitchen- erhält, um sich aufzulösen. Die ganze Geschichte hat viel Potenzial und ich wünsch [...]


  • Spannend bis zum Ende, freue mich auf das nächste Band aus dieser Serie.Möchte unbedingt wissen wie es sich mit den Hauptakteuren weitergeht.


  • Ich bin ein großer Fan von Christine Feehan und habe alle Bücher von Ihr gelesen.Die Freude auf das im Mai 2016 vorbestellte Buch war groß.Leider beschränkt sich die Handlung auf wenige Seiten, die eine Kurzgeschichte gefüllt hätten.Am Anfang endlich das ersehnte finden der Hauptdarsteller,dann außer Sexschilderungen in immer wieder und wieder gleichem Ablauf, sein bestes Stück in ihrem Mund,Ein Angriff auf das Haus von Nonny, eine Party,.zum Schluß sterben seine Mörder-Onkel in 2 Seit [...]


  • Ich liebe Christine Feehan als Schriftstellerin, eigentlich, aber langsam fehlt es mir an Handlung in ihren Büchern. Die Reihe der Schattenjäger habe ich bis jetzt immer verschlungen. Nur langsam nerven mich die Seitenlangen Sexszenen bis zum letzten Spermatropfen. Wenn dies dann mehrmals im Buch vorkommt, nun ja, irgendwann ist es nur noch langweilig und man überfliegt solche Seiten nur noch. Bitte wieder etwas mehr Power, Witz und Spannung. Auch liebe ich es, wenn Figuren aus vorherigen Bü [...]


  • Ein Roman ,deralles enthält, was man von Christine Feehan erwartet ,ich liebe diese Reihe .Habe alle gelesen ,und immer wurden meine Erwartungen erfüllt .


  • Am Anfang dachte ich, als Trap in der Bar saß, „das gibt nichts mit dieser Geschichte“. Trap erzählt für meinen Geschmack an deplatzierter Stelle seine Familiengeschichte, das wirkte auf mich stark „aufgesetzt“. Auch ist von Anfang klar, dass eine starke Verbindung zwischen ihm und Cayenne besteht. Ähnlich wie bei vielen Bänden der „Sea-Haven-Saga“ ging mir das einfach zu schnell und ich befürchtete, dass mir dieser zwölfte Band der Schattengänger-Geschichte nicht gefallen w [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *